Mein besonderes Souvenir aus Berlin

Mein besonderes Souvenir aus Berlin
5 (100%) 2 votes

Tattoostudio BerlinIch liebe Tattoos und verpasse kaum eine Gelegenheit einem bekannten Tattoostudio
einen Besuch abzustatten, wenn ich schon mal in der Nähe bin. Letzte Woche bin ich
nach Berlin gereist, um das Tattoostudio “Berlin Ink Tattooing” zu sehen. Ich arbeitete
schon länger an einer neuen Tattoo-Idee und hatte gehofft mich dort umfangreich beraten
lassen zu können. Berlin Ink Tattooing hatte mir mehr als das geboten.

Von dem Tattoostudio in Berlin habe ich bereits viel gehört. Genauso wundert es mich
überhaupt nicht, dass es in Berlin gegründet wurde. Das verrückte und vielfältige Berlin
bietet Raum für Individualität und Eigensinn – für jeden ist etwas dabei. Einige meiner
Freunde sind auch in Berlin ansässig und haben mir wärmstens Berlin Ink Tattooing
empfohlen. Besonders an dem Studio ist, dass regelmäßig internationale Gasttätowierer
Einzug halten. Es lohnt sich aber immer einen weiten Weg in Kauf zu nehmen: Das Team
des Studios in Berlin besteht aus fünf Herren und vier Frauen, die jeweils in ihrem
Spezialgebiet Höchstleistungen erbringen.

Aber nicht nur die Tätowierer und Tätowiererinnen und ihre Arbeiten sind interessant. Niki
Ianiro, die Gründerin von Berlin Ink Tattooing, startete im Jahre 1993 ihre Künstlerkarriere
als Tätowiererin in Berlin-Mitte auf dem Hinterhof einer kleinen Kupferfabrik. Von da aus
schuf sie das heute bekannte Berlin Ink Tattooing im Jahre 2004. Das heutige Studio
nimmt zwei Etagen ein und bietet sowohl den Tätowierern, als auch den Kunden viel Platz
für ihre kreativen Ideen.

Tattoo Unterarm

Für eine Beratung im Studio hatte ich mir vorweg einen Termin geben lassen müssen, dadas Studio vorsieht, viel Zeit und Ruhe für jede Beratung zu investieren. Als ich im Studioerschien, empfing man mich sehr herzlich und der Tätowierer meiner Wahl nahm sich nach einer kleinen Wartezeit Zeit für mich. Ich stellte meine Tattoo-Idee vor und wartete auf Feedback. Es ging um ein Mandala-Tattoo für beide Oberschenkel, welches viele meiner Vorlieben repräsentieren sollte, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken. Der Tätowierer hat meine Vision auf dem Blatt eingefangen und noch weitere Details ergänzt
und mir gezeigt, wie sich das Motiv am optimalsten meiner Körperform anpasst. Wir feilten so lange an der Zeichnung herum, bis ich vollends zufrieden war und vereinbarten einen weiteren Termin zum Stechen.

Ich bin schon sehr aufgeregt auf den Termin, auch wenn es schon das fünfte Tattoo für
mich sein wird. Es ist immer wieder eine andere Erfahrung, weil ich für jedes Tattoo das
Studio wechsle. Vielleicht habe ich ja mit dem Berlin Ink Tattooing Studio meinen Favoriten
entdeckt… In jedem Fall werde ich mit einem besonderen Souvenir aus Berlin nach Hause
zurückkehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.