Wimpernserum – Anwendung und Kombination mit Mascara

Wimpernserum – Anwendung und Kombination mit Mascara
5 (100%) 1 vote

Ein Serum für die Wimpern wird, je nach Fabrikat, täglich aufgetragen. Nach einer Zeit von ungefähr zwei bis acht Wochen sollen erste Ergebnisse erkennbar sein. Vor der Zeit und bei nicht täglicher Applikation sind in der Regel keine Resultate zu erkennen. Wer die gewünschte Wimpernlänge mit dem Serum erreicht hat, muss es in der Regel nur noch jeden zweiten Tag auftragen. Wird das Serum nicht mehr aufgetragen, dann stellt sich das normale bzw. natürliche Follikelwachstum der Wimpernhaare wieder ein. As bedeutet, dass die ursprüngliche Länge der Wachstumsphase wieder eintritt. In der Folge wachsen die Wimpernhaare weniger dicht und erhalten die natürliche Länge wieder. Das Serum für die Wimpern wird in der Regel wie ein flüssiger Eyeliner aufgetragen. Dabei sollte das Serum auf dem oberen Wimpernkranz aufgetragen werden. Wie das Serum genau aufgetragen wird, das sollte im jeweiligen Beipackzettel stehen.

Wimperntusche

Zu welcher Tageszeit sollte das Serum aufgetragen werden?

Die Applikation des Serums erfolgt meist nach der Gesichtsreinigung. Die Substanzen im Serum können so über Nacht wirken und zu den Wurzeln der Wimpern gelangen. Generell sollte vor der ersten Anwendung des Wimpernserums der Beipackzettel genau gelesen werden. Es ist nicht ratsam, von der Anleitung des Herstellers abzuweichen.

Serum und Mascara

Mascara ist beliebt und wird häufig zur Verschönerung der Wimpern genutzt. Im Handel sind Kombinationspräparate erhältlich, die sowohl Wimpernserum als auch Mascara sind. Die wachstumsfördernden Inhaltsstoffe sind in den Kombimitteln häufig in geringerer Konzentration vorhanden. Es handelt sich dennoch um hormonell oder hormonähnlich wirkende Substanzen. Eine Wimperntusche mit Serum bzw. mit Wachstumswirkstoffen sollte nur aufgetragen werden, wenn Risiken, Nebenwirkungen und mögliche Gegenanzeigen bekannt sind. Der Beipackzettel sollte gelesen und entsprechende Hinweise sollten beachtet werden. Wer einen Mascara mit Serum ausprobieren möchte, der sollte beachten, dass durch die geringere Konzentration an Wachstumsstoffen die gewünschte Wirkung erst später eintreten kann.

Wimpern Booster – diverse Hersteller und unterschiedliche Preise
Wimpern Booster sind von verschiedenen Herstellern erhältlich und unterscheiden sich im Preis. Beim Kauf sollte ein qualitatives Serum gewählt werden. Es ist ratsam, auf Internetrezensionen zu achten und schon vor dem Kauf Hinweise zu Risiken und Nebenwirkungen zu lesen. Ein Wimpernserum Test kann hier sehr hilfreich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.