Hypnotisches Magenband – das virtuelle Magenband

Hypnotisches Magenband – das virtuelle Magenband
5 (100%) 3 votes

Abnehmen mit Hypnotischen MagenbandViele Menschen leiden an ihrem Übergewicht. Eine normale Diät reicht bei manchen nicht mehr aus. Dann lautet oft der Rat eines Arztes: das Einsetzen eines Magenbandes. Doch nicht nur der Preis ist hoch, sondern oft auch das Risiko. Eine solche Operation kann auch schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Die gute Nachricht ist: es gibt einen anderen Weg! Dieser Weg heißt: hypnotisches Magenband.

Das ist eine Hypnosetherapie, welche vom Prinzip her ähnlich dem eines virtuellen Magenbandes gleichkommt. Das Unterbewusstsein wird so stimuliert, dass der Patient wie bei einem Magenband einfach weniger Hunger verspürt. Wie genau das Ganze funktioniert, das wird im Folgenden erklärt.

Ein hypnotisches Magenband und die Wirkung auf den Körper

Durch diese Hypnose werden für den Geist des Patienten reale Bedingungen erschaffen , die dem eines Magenbandes gleichkommen. Das alles allerdings ohne die Nebenwirkung einer echten OP.
Das Ziel dieses virtuellen Magenbandes ist es, dass der Patient weniger Nahrung zu sich nimmt und dadurch dann Abnehmerfolge feiern kann. Trotz der Tatsache, dass es keine OP gegeben hat, wird man danach davon überzeugt sein, einen kleineren Magen zu haben. Das Abnehmen fällt den Patienten somit leichter.

Wie viele Sitzungen sind für dieses Ergebnis nötig?

In aller Regel reicht es bereits aus, nur eine Hypnosesitzung à 3 Stunden abzuhalten. Die geringe benötigte Anzahl der Sitzungen ist ein großer Vorteil, auch wenn diese eine Sitzung dennoch 3 Stunden in Anspruch nimmt.

Gibt es Kriterien, die ein Patient erfüllen muss?

Die wohl wichtigste Voraussetzung ist, dass man den Willen zum Abnehmen hat. Denn auch bei dem mentalen Einsetzen eines virtuellen Magenbandes ist eine Ernährungsumstellung nach wie vor notwendig. Es bringt dem Patienten überhaupt nichts, wenn dieser sich zwar von weniger, aber dafür von ungesunden Dingen ernährt. Es ist auch hier besonders wichtig, eine nährstoffreiche Nahrungszufuhr sicherzustellen.

Welche Vorteile bringt ein hypnotisches Magenband noch?

Wie bereits erwähnt, bestehen keinerlei gesundheitliche Risiken. Insgesamt wird das Abnehmen leichter fallen und die Ergebnisse können nach wenigen Monaten bewundert werden. Zudem ist zu erwähnen, dass das Herausnehmen des virtuellen Magenbandes auch nur eine Sitzung von einer Stunde bedingt. Auch der finanzielle Aspekt ist zu erwähnen, da man mit dieser Methode weitaus günstiger Erfolge erzielt als man es mit einem herkömmlichen Magenband tun würde.

Gibt es auch Nachteile?

Diese Art der Behandlung wirkt nicht bei jedem Menschen gleich. Die Suggestionen der Hypnose können nach weniger Zeit verblassen, sodass eine weitere Sitzung notwendig werden kann.
Außerdem ist es wichtig, dass die mentale Einstellung zu dieser Behandlung grundsätzlich positiv ist. Schließlich wird hier mit einer geistigen Suggestion gearbeitet. Wenn man sich mit negativen Gedanken dagegen wehrt, dann funktioniert die Behandlung vermutlich nicht.

Insgesamt ist diese Art der Behandlung des Übergewichtes eine großartige Möglichkeit, ohne medizinische Risiken leben zu müssen. Es ist wichtig, sich einen professionellen Hypnosetherapeuten zu suchen. Denn auch die Hypnose ist ein professionelles Handwerk, welches vom Therapeuten beherrscht werden muss, damit es gut funktionieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.