Geschenkidee 4.0

Geschenkidee 4.0
5 (100%) 2 votes

Jack in the Box gefüllt mit Liebe

Geschenke braucht man für jeden Anlass. Egal ob zum Geburtstag, Muttertag, zu Weihnachten, zum Hochzeitstag oder am Valentinstag. Das schwere dabei: Jedes Jahr ein passendes Geschenk für eine tolle, liebenswerte Person zu finden.

Weil sich die Suche und Wahl eines passenden Geschenkes so schwierig gestaltet, sind seit Jahren vorgefertigte Geschenkkarten auf Platz Nr. 1 der Geschenke. Diese sind jedoch meist sehr unpersönlich. Die beschenkte Person schmunzelt kurz über einen Spruch, den man schonmal irgendwo gehört hat, liest den Text in der Karte und bedankt sich mit einer kurzen Umarmung. Eine beigelegte Gutscheinkarte wertet dabei das Geschenk auch nicht gerade auf. Das, was das Schenken selbst so erfüllend macht, bleibt jedoch aus: Der WOAH!-Effekt.

In diversen Foren baut sich deshalb momentan ein liebevoller Trend auf. Auf Instagram und Co. kann man hin und wieder Bilder von Personen sehen, die mit einem strahlenden Lächeln vor einem Karton sitzen, aus dem ein oder mehrere schöne, rote Herzluftblallons schweben. Es handelt sich dabei um eine neue Geschenkidee. Das Prinzip ist dabei einfach wie genial. Nach dem Vorbild eines „Jack in the Box“, dem Clown der plötzlich aus einer Kiste springt, schwebt ein vom schenkenden ausgewählter Helium-Ballon aus dem Karton. Dieser ist an einer Schnur befestigt, an der wiederrum eine handgeschriebene Grußkarte befestigt ist.

Die Luftballons sowie der Text auf der Karte sind dabei frei wählbar. Bei diversen Anbietern im Netz sucht man sich einfach einen Luftballon seiner Wahl aus, schreibt den Text für die Grußkarte und schickt seine Bestellung ab. Sogar ein Wunschliefertermin ist frei wählbar, sodass der Karton mit der Post an genau dem richtigen Tag kommt.

Das tolle bei diesem Geschenk ist, dass es sich genau auf den Faktor stützt, der bei einem Geschenk wichtig ist. Es kommt beim schenken nicht auf den Wert oder den Einfallsreichtum an, sondern darauf, seinem Gegenüber seine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen.

Um sich ausgiebig zu informieren, lohnt es sich, bei dem Anbieter Floaty vorbeizuschauen. Hier kann man sich selbst ein Bild von dieser Geschenkidee machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.