Frozen Joghurt – Die neue Trend-Erfrischung

Frozen Joghurt – Die neue Trend-Erfrischung
5 (100%) 1 vote

Frozen Joghurt mit FruechteDas herkömmliche Speiseeis bekommt mit dem Frozen Joghurt einen würdigen Konkurrenten an die Seite gestellt. Die köstliche Joghurt-Delikatesse ist bereits in vielen Ländern sehr bekannt und gewinnt täglich immer mehr Genießer dazu.

 

Wo gibt es Frozen Joghurt zu kaufen?
Die kühle Erfrischung gibt es neben den klassischen Eisdielen auch in den Regalen der Supermärkte und in speziellen Frozen Joghurt-Dielen zu kaufen. Vor allem im Sommer ist das Eis sehr gefragt.

Wer kauft dieses Produkt?
Der neue Trend setzt sich vor allem in der jüngeren Gesellschaft und bei Menschen, die auf ihre Kalorien achten durch. Das neu-entdeckte Produkt wird jedoch auch von Erwachsenen und älteren Personen gerne gewählt, denn das Joghurt hat einen interessanten Geschmack und erfrischt noch dazu.

Aus was besteht Frozen Joghurt?
Wer Frozen Joghurt hört, denkt zunächst an gefrorenen Joghurt. Doch in dem erfrischenden Genuss ist eindeutig mehr enthalten.
Je nach Verkäufer, gibt es unterschiedliche Inhaltsstoffe in der Ware.
Um dem Produkte das richtige Aussehen und die passende Stabilität zu verleihen, werden meist Emulgatoren und Verdickungsmittel eingesetzt. Natürlich kommt neben dem klassischen Joghurt auch Milch und ein dazugehöriges Milch- sowie Joghurtpulver dazu.

Der Zucker- und Fettgehalt
Achten Sie auf den versteckten Zucker im Frozen Joghurt. Meist ist der Zuckergehalt dem des Speiseeises sehr ähnlich oder nur minimal geringer. Beim Fettgehalt gibt es jedoch wesentliche Unterschiede zum Speiseeis. Beim Frozen Joghurt schwankt der Fettgehalt besonders zwischen offenem und verpacktem Erzeugnis: Speziell die Produkte im Supermarkt besitzen einen deutlich höheren Fettgehalt als die offenen Waren.

Auch das Topping hat Kalorien
Gerade das ausgewählte Topping sorgt für einen einzigartigen Genuss im Frozen Joghurt. Ob Frucht- oder Nussgarnierung, Schoko- oder Erdbeersauce. Die Auswahl des Toppings ist grenzenlos. Doch leider treiben auch Schokosauce und karamellisierte Nüsse die Kalorien hoch. Achten Sie deshalb auch unbedingt auf die richtige Wahl des Toppings. Wer sich die Gaumenfreude jedoch leisten kann, sollte sich durch das Toppingerlebnis durchstöbern und ungestört genießen.

Zusammengefasst: Ihre Wahl sollte unbedingt auf offenes Frozen Joghurt fallen, da der Fettgehalt nicht so hoch wie in verpackter Ware ist. Außerdem können Sie sich weitere Kalorien, durch die richtige Wahl des Toppings, zum Beispiel mit frischen Früchten, ersparen.

Selbstgemachte Erfrischung 
Ob Sie sich nun für die kalorienarme- oder kalorienreiche Variante entscheiden, ist Ihnen überlassen. Frozen Joghurt kann ganz einfach und nach Ihrem persönlichen Geschmack zusammengestellt werden. Bei eigens kreierten Produkten wissen Sie eben genau, welche Zutaten beigemengt worden sind und wie viele Kalorien sich in der erfrischenden Schmackhaftigkeit befinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.